Meer A-Cappella

Am 27. Juni feiert das Mini-Festival „Meer A-Cappella" im Park der Gärten Premiere.
An einem Abend werden drei Vokalformationen ihr Können unter Beweis stellen und dem Publikum verschiedene Arten der A-Cappella-Kunst bieten. Veranstalter Thomas Schulz von der Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. konnte für dieses Projekt den Programmleiter „Kleinkunst" des Pumpwerkes Wilhelmshaven gewinnen: Helmut Bär. Dieser ist seit fast zwanzig Jahren für das erfolgreiche A-Cappella Festival in Wilhelmshaven zuständig und auch darüber hinaus ein absoluter Fachmann für A-Cappella.
Für die Erstauflage von „Meer A-Cappella" konnten gleich zwei namhafte Gruppen engagiert werden: „6-Zylinder" und die aus den Niederlanden kommende Formation „Rock4". Neben diesen beiden Gruppen wird noch eine regionale Gruppe als „Special Guest" auftreten und den Abend eröffnen.

6-Zylinder
Wenn virtuoser Gesang, gut aufgelegte Sänger und komödiantisches Talent zusammentreffen, dann heißt diese gelungene Symbiose „6-Zylinder“.
Seit Jahren schon zählen die 6-Zylinder zur ersten Garde der Vokalensembles. Mit Ihrer Mischung aus Gesang und Entertainment haben Sie einen Stil kreiert, der beim Publikum einfach für Spaß und gute Laune sorgt. Auch in Ihrem aktuellen Programm „alle fünfe! - refreshed“
sind die 6-Zylinder diesem Rezept treu geblieben: in allen Genres zuhause, von Pop, Rock, Country über Blues, Ballade, Schlager bis hin zum Jodler, wechseln sich internationale Hits ab mit liebevoll (selbst-) ironischen Betrachtungen ihrer selbst oder auch Ihrer westfälischen Heimat.
Weltmännisch präsentieren Sie den Umgang mit modernem Netzwerk, sowie den leidigen mit den Gästebüchern. Als Zentauren singen Sie eine Symphonie der Hengste und geben uns Einblicke in das Liebesleben des Münsterländers. Ob Singen im Shantychor oder in der Seniorenresidenz: Singen hält jung! Mal anrührend und begeisternd, mal erfrischend oder entspannend, mal intelligent oder auch schön doof. 6-Zylinder sind eben vielseitig. Das alles dargeboten mit pfiffigen Choreographien, präsentiert mit charmanten, humorvollen Moderationen verspricht auch das aktuelle Programm „alle fünfe! – refreshed" für das Publikum ein abwechslungsreicher, unterhaltsamer Abend zu werden.

Rock4 - A-Cappella-Pop aus den Niederlanden
Die begnadeten Sänger von Rock4 haben sich der Interpretation der legendären Pop- und Rocksongs verschrieben. Das neue Programm „Don’t Break The Rhythm” ist ein Vokal-Konzert, das seines Gleichen sucht. Die große Kraft von Rock4, perfekter Gesang gepaart mit einer einzigartigen musikalischen Identität, kam bisher nie so stark zum Ausdruck.
Von der ersten Sekunde an werden Rock, Pop, Klassik, Dance und Funk energiereich in hohem Tempo miteinander verbunden, wodurch das Publikum, jung und alt, von einer Überraschung in die andere gerät. Bekannte und legendäre Nummern u. a. von Kings of Leon, Pink Floyd, Prince, Tiesto, U2, Snow Patrol und Massive Attack werden nur durch die Stimmen der vier Sänger auf ganz eigene Weise bearbeitet und interpretiert. Das alles gepaart mit einer gesunden Dosis Humor.
Rock4 tritt seit 2000 sehr erfolgreich in den Niederlanden auf, aber auch außerhalb mit ausverkauften Konzerten in ganz Europa und Asien. Im Januar 2015 gastierten sie vor einem begeisterten Publikum im Wilhelmshavener Pumpwerk. Die Sänger gewannen verschiedene Festivals wie z.B. Vokal.Total in Graz und Vox Populi in Sankt Pölten. Darüber hinaus gewannen sie einen amerikanischen CARA Award für das beste Pop/Rock-Cover (“Uninvited” von Alanis Morissette).