Vokalgruppe VIP: Weihnachten 1618

vokalgruppe-vip-2.jpg

Weihnachten 1618

Wie hat die Advents- und Weihnachtszeit vor 400 Jahren geklungen? Was waren die beliebtesten deutschen Weihnachtslieder dieser Zeit?

Die Dresdner Vokalgruppe VIP begibt sich auf eine Entdeckungsreise ins Mitteldeutschland des frühen 17. Jahrhunderts. In einem fiktiven Weihnachtskonzert des Jahres 1618 werden Werke von Johannes Galliculus, Michael Praetorius, Johannes Eccard, Johann Hermann Schein und anderen Komponisten der Renaissance sowie des Frühbarock erklingen.

Das Konzert findet im Konzertsaal des Piano-Salons statt. Restkarten - sofern vorhanden - sind an der Abendkasse erhältlich.

Ort

Coselpalais
An der Frauenkirche 12
Dresden, SN, 01067
Deutschland