Frank Ebeling

Ebeling-ac.jpg

Ort

Moers, 47441

Frank Ebeling legte die ersten Grundsteine seiner späteren musikalischen Tätigkeit vermutlich im Vorschulalter – beim allabendlichen solistischen Rauf-und-runter-singen von Burt Bacharach Songs und den Titelmelodien damaliger Fernsehsendungen unter der Bettdecke. "Für sein Alter noch sehr verspielt" hieß es in seinem ersten Grundschulzeugnis.

Als Teenager verbrachte der gebürtige Niederrheiner ganze Tage, Wochen und Monate damit, diverse Beatles- und Zappa-Stücke akribisch an einer Philips N4506 Tonbandmaschine per Overdub nachzu-produzieren, unter Verwendung von Wandergitarre, Blechdosen, Putzeimern, den Nachbarkindern, einem Oszillator aus dem Elektronikbaukasten und Vaters Heimorgel.

Es folgten zehntausende Autobahnkilometer, bei denen sich Ebeling dem intensiven Studium der Percussion und des Schagwerks zu CD-Playbacks von Bill Bruford, Peter Erskine oder Vince Mendoza hingab. – Das Lenkrad seines Daihatsu Charade hatte, wegen fehlendem Airbag, einen hervorragenden Snarresound.

In den letzten Jahren wirkte Ebeling in verschiedenen Ensembleprojekten mit, u.a. bei Bobby McFerrin und Markus Stockhausen. Er initiiert und leitet Chorprojekte und Cirlesinging-Workshops.

> http://soundcloud.com/art-of-voice
> http://circlesinging.myblog.de/
> http://youtu.be/98QT1HixIRk
> http://myspace.com/labor-m
> http://www.myspace.com/labor-m
> http://soundcloud.com/free-willi

Frank Ebeling
Asberger Str. 100
47441 Moers
FrankEbeling [at] online [dot] de

Service Offerings