Deutschland

BERvokal 2014 Workshop Kulturmanagement mit Sebastian Schröder, Steffen Müller, Iris Grelus

Datum: 
07.09.2014 - 13:45 - 15:15

Ort

Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
Deutschland
Festival-Link: 

"Von der Kleinkunstbühne zum Majordeal"
Sebastian Schröder

Es redet: Sebastian Schröder (maybebop)

BERvokal 2014 Workshop Trainingstracks für Chorsänger mit Martin Seiler, cash-n-go & Greg is back

Datum: 
07.09.2014 - 11:15 - 12:45

Ort

Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
Deutschland
Festival-Link: 

Die Nutzung modernster Techniken bei der Probenarbeit von Chören und A-Cappella-Ensembles

BERvokal 2014 Workshop Texten für Zuhörer mit William Wahl, basta

Datum: 
07.09.2014 - 11:45 - 13:15

Ort

Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
Deutschland
Festival-Link: 

Der Workshop beschäftigt sich mit dem Schreiben für (euer) Publikum. Wir beschäftigen uns mit euren eingesandten Entwürfen und erarbeiten gemeinsam Fassungen, die sich an Bühnentauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit orientieren. Dabei geht es hauptsächlich um Handwerkzeug wie Metrum, Reim und Dramaturgie.

BERvokal 2014 Workshop Vokalimprovistion mit Daniel Barke, tonalrausch

Datum: 
06.09.2014 - 17:00 - 18:30

Ort

Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
Deutschland
Festival-Link: 
Dozent: 

Grundlagen für mundgemachtes Improvisieren.

BERvokal 2014 Livesound Workshop mit Sonja Harth, Nicolai Plier und Thomas Schröder

Datum: 
05.09.2014 - 17:00 - 07.09.2014 - 22:30

Ort

Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
Deutschland
Festival-Link: 

mehrtägig - 185 € - max. 12 Pers.
Uhrzeiten unter Vorbehalt

Liebe Mitwirkenden, bitte teilt uns im Vorfeld eure Erwartungen und Wünsche, die ihr an diesen Workshop knüpft mit. Somit haben wir die Möglichkeit individuell auf eure Wünsch einzugehen.

Freitag:

Was tun wenn´s nicht klingt, oder - Tools die man immer dabei haben sollte.

BERvokal 2014 Arrangier-Workshop mit Oliver Gies

Datum: 
07.09.2014 - 15:15 - 16:45

Ort

Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
Deutschland
Festival-Link: 

Die Teilnehmer dieses Workshops können im Vorfeld eigene Vokal-Arrangements einreichen*. Im Kurs wird Oliver Gies dann anhand exemplarisch ausgewählter Passagen seine Gedanken dazu mit der Teilnehmern teilen. Dabei steht eine einfache Frage im Vordergrund: Wie setze ich etwas optimal für Stimmen um?

BERvokal 2014 Ensemble Workshop

Datum: 
05.09.2014 - 17:00 - 07.09.2014 - 22:30

Ort

Landesmusikakademie Berlin
Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
Deutschland
Festival-Link: 

Vier Coaches - sechs Ensembles

Im Ensemble-Workshop, der offen für Zuschauer ist (Tagesticket vor Ort erhältlich), arbeiten hervorragende Coaches zweieinhalb Tage lang mit den teilnehmenden Ensembles an deren Repertoire.

KURZ VOR 6

KURZ VOR 6 - Die neue A-Cappella Band aus Wuppertal

Ort

Wuppertal, 42119
Deutschland
Gruppenstatus: 
aktiv

KURZ VOR 6 - Aktuelles Programm: Vier Kaffee und ein Tee

KURZ VOR 6 - da ist die Kaffeezeit doch schon vorbei und für ein Konzert ist es noch zu früh!

So ist das eben. Fünf Jungs, die sich in Wuppertal auf Initiative des Galasängers Dennis Harder zusammenfanden, sitzen zwischen den Stühlen.

quintessence bei oeins "Blaue Stunde"

Link zur Gruppe: 
Veranstaltungsdatum: 
25.06.2014 - 19:00 - 20:00

Bei der ersten Ausgabe der neuen Talkshow "Blaue Stunde" im Fernsehen von oeins mit dem Gast Honne Dohrmann (Direktor der Tanzcompagnie Oldenburg) sind wir als musikalische Gäste mit 2 Liedern dabei.

Coaching von A-cappella-Ensembles unter der Leitung von Tilo Beckmann

Datum: 
29.05.2015 - 15:30 - 31.05.2015 - 16:00

Ort

Kolping-Bildungsstätte Coesfeld
Gerleverweg 1
Coesfeld, 48653
Deutschland
Dozent: 

Um sich als A-cappella-Gesangsensemble zu professionalisieren, bedarf es einer Schulung, die den eigenen Stil herausarbeitet und profiliert. Der Kurs richtet sich an A-cappella-Ensembles von 4-8 Sängerin/innen. Alle musikalischen Stilrichtungen sind willkommen: Byrd, Bach, Bacharach, Barbarhop - je vielfältiger, desto besser! Wesentliche Schwerpunkte des Vocalcoaching werden sein: